Steuerliche Zuordnung einer an einen Grenzgänger auf der Grundlage eines arbeitsrechtlichen Aufhebungsvertrages gezahlten Abfindung

Ein in Deutschland arbeitender, aber steuerlich in Frankreich ansässiger Arbeitnehmer (Grenzgänger) stellt vor dem obersten französischen Verwaltungsgericht einen Antrag auf Befreiung von der Einkommenssteuerpflicht bezüglich der ihm auf der Grundlage eines arbeitsrechtlichen Aufhebungsvertrages ausgezahlten Abfindung.   Das oberste Verwaltungsgericht entscheidet am 06.06.2018, dass es bei...

Keine Steuerfreiheit des Veräußerungsgewinns einer Einzimmerwohnung, die von dem volljährigen Kind des Veräußerers bewohnt wird, wenn der Veräußerer seinen gewöhnlichen Wohnsitz im gleichen Gebäude hat

Durch Urteil vom 01.06.2017 hat das Cour administrative d’appel (Oberverwaltungsgericht) von Versailles entschieden, dass der Veräußerungsgewinn einer Einzimmerwohnung, die von dem volljährigen Kind des Veräußerers bewohnt wird und sich im gleichen Gebäude, wie der gewöhnliche Wohnsitz des Veräußerers befindet, nicht von der Einkommenssteuer befreit ist....